Suche
Banner

Brustaufbau nach Krebsoperationen

Nach der operativen Entfernung von Brusttumoren leiden Patientinnen ofmals unter den damit einhergehenden körperlichen Veränderungen. Eine Vielzahl von Techniken stehen für Formkorrekturen zur Verfügung

 

Das Fehlen eines Teils oder der gesamten weiblichen Brust stellt einen entscheidenden Einschnitt im Leben der Betroffenen dar. Wir beraten Sie eingehend und führen dann die am besten geeigneten brustwiederherstellenden Eingriffe durch.

In Abhängigkeit vom Ausgangsbefund (vollkommenes Fehlen oder Teilentfernungen der Brust) erarbeiten wir mit Ihnen zusammen ein individuelles Behandlungskonzept. Dabei können verschiedene Techniken der Eingengeweberekonstruktionen oder auch ein Wiederaufbau der Brust mit Fremdmaterial (Implantaten oder Expandern) zur Anwendung kommen. Welche Methode für eine Patientin die angebrachte ist, ergibt sich aus den Patientenwünschen einerseits sowie aus den anatomisch gegebenen Möglichkeiten andererseits.

top