Suche
Banner

Ungleiche Brüste

Leiden Sie unter verschieden großen Brüsten?

Eine leichte Seitendifferenz ist bei der weiblichen Brust überaus häufig. Überschreitet der Volumenunterschied ein gewisses Ausmaß, kann dies für betroffene Frauen problematisch sein.

Was sind die Ursachen für ungleiche Brüste?

Die Ursachen für das Vorliegen ungleich großer Brüste können sehr vielseitig sein. In seltenen Fällen kann eine fehlende Anlage der Brust das Problem sein (Poland-Syndrom, Amazonenbrust). Das Häufigste ist eine ungleiche Entwicklung der Brüste ab der Pubertät. Dabei spielen Hormone, Schwangerschaften und das Stillen eine entscheidende Rolle. Auch stärkere Gewichtsschwankungen können ungleiche Brüste hinterlassen. Sind aufgrund verschiedener Ursachen einseitige Brusteingriffe nötig geworden (Fibroandemome, Brustkrebs, Mastitis), kann ebenfalls ein Volumenunterschied zurückbleiben.

Besonders hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die Mammaasymmetrien im Rahmen der sogenannten tubulären Brust, auch Schlauchbrust oder Rüsselbrust genannt. Hier muss neben der Behebung von Volumenunterschieden auch eine komplette Neuformung der Brust erfolgen.

Auch nach vorausgegangenen ästhetischen Eingriffen (Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Bruststraffung) können im Verlauf durch Vernarbung, Kapselfibrose und Erschlaffung des Brustgewebes Asymmetrien entstehen.

Was sind die ersten Schritte? Was können Sie tun?

Das Ziel der Angleichung ungleicher Brüste kann durch Vergrößerung der kleineren Brust, oder Verkleinerung der größeren Brust erreicht werden. Hierfür stehen vielfältige chirurgische Techniken zur Verfügung. Es liegt in der Expertise des behandelnden Chirurgen diese Techniken zu kombinieren.

Wie hoch sind die Kosten für eine Angleichung? Wann bezahlt die Krankenkasse die Kosten?

Bei ausgeprägten Befunden werden die Kosten des Eingriffs von der Krankenkasse übernommen. Sollte dies punktuell nicht der Fall sein, wird der Patientin ein fallbezogener Kostenvoranschlag erstellt, der sich nach dem operativen Aufwand richtet.

Erfahrungsberichte aus www.docfinder.at bzw. herold.at

(15.3.2016)

Ich wurde ...vom Herrn Doktor Dirk Hellekes wegen einer Mammahyperplasie an beiden Brüsten operiert hatte zusätzlich eine Gelenkszyste ( Ganglion)...Ich bin so glücklich einen so kompetenten ,menschlichen Arzt gefunden zu haben .

Mehr dazu auf www.docfinder.at

(9.10.2015)
Ich hatte Brustkrebs und OA Noltze hat mir einen neuen Busen gemacht. Schon in der Vorbesprechung habe ich ihn als sehr kompetent erlebt und fasste so volles Vertrauen zu ihm.

Mehr dazu auf www.herold.at
 

Ihr nächster Schritt: Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch!

Ja, ich möchte ein unverbindliches Beratungsgespräch über eine Angleichung der Brüste. Bitte kontaktieren Sie mich.

 

 

top