Suche
Banner

Haut- und Weichteiltumore

Gutartige und bösartige Wucherungen gehören entfernt

Haut, Fettgewebe, Muskeln, Lederhautschichten und Sehnen sowie auch Nerven und Gefäße können von diversen Tumoren betroffen sein.

Im Gegensatz zu Operationen an inneren Organen können Eingriffe an der Haut oder den Weichteilen zu sichtbaren und störenden Veränderungen des Erscheinungsbildes führen. Daher sind solche Eingriffe von vornherein sowohl unter dem Aspekt einer sicheren Tumorausräumung als auch unter Berücksichtigung ästhetischer Aspekte zu planen. Ein Plastischer Chiurg kann beide Therapieziele optimal miteinander verbinden.

top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.