Suche
Banner

Ganglion

Als Ganglion/ Ganglien bezeichnet man eine Aussackung aus einem Gelenk, die sich als sichtbare Vorwölbung am Handgelenk zeigt.

Aufgrund von Bindegewebsschwäche oder Überlasungen von Gelenken allgemein kann es zu Aussackungen aus Gelenken kommen. Hierbei steigt der Druck in einem Gelenk und die bindegewebigen Fasern geben nach. Es bildet sich eine kuglige Struktur die bei Belastung an der Haut sicht- und tastbar ist und auch über die Zeit an Größe zunehmen kann.
Das eigentliche Ganglion ist mit Gelenkflüssigkeit gefüllt

Die Beschwerden schwanken von Druckgefühl bis Schmerzen.

Eine operative Entfernung des Ganglions beseitigt die Beschwerden. Eine reine Entfernung der Gelenkflüssigkeit mit der Spritze (Punktion) beseitigt die Probleme meist nur kurz.

 

top